Batterieverordnungshinweise


(Batteriegesetz - BattG)

Batterien und Akkus dürfen seit dem 01.10.1998 laut Batterieverordnung nicht mehr über den Hausmüll entsorgt werden.
Durch diese Verordnung ist der Endverbraucher zur Rückgabe aller verbrauchten/defekten Batterien und Akkus verpflichtet.
Diese können Sie unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien und Akkus verkauft werden. Auf Wunsch können Sie uns gebrauchte Batterien auch gern zurücksenden.

 

Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.

In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes.

CD = Batterie enthält Cadmium

HG = Batterie enthält Quecksilber

PB = Batterie enthält Blei